Erste Niederlage nach dem Aufstieg

Vergangenes Wochenende mussten die Handball-Damen des TuS Ofen ihre erste Niederlage verkraften. Am Sonntag, den 11. November 2018 spielten wir heim gegen den Oldenburger TB und unterlagen unserem Gegner mit 23:28. Zu Beginn waren wir mit unseren Gegnern gleich auf. Mal waren sie mit einem Tor in Führung, mal wir. Allgemein waren es aber torlose Minuten. Zum Ende der ersten Halbzeit knickten wir dann ein und gingen mit einem Halbzeitstand von 9:13 in die Kabine.

Wir wussten, dass wir etwas ändern mussten, aber es klappte nicht… Nach der Halbzeitpause konnten wir unseren Rückstand nicht mehr aufholen. Trotz toll rausgespielter Tore, welche durch gelungene Spielzüge und starken Einzelaktionen erzielt wurden und starke Paraden unserer Torhüterinnen, kamen wir nicht mehr an die Gegner ran. Am Ende des Spiels mussten wir unsere erste Niederlage in dieser Saison verkraften. Aber das soll sich in den nächsten Spielen wieder ändern! Wir müssen an unseren Fehlern arbeiten und sind gespannt auf die noch kommenden Spiele.

Top-Torschützen waren Katharina Lahring mit 6 Treffern, Alea Haake mit 5 Treffern und Sophie Dreyer mit 4 Treffern.

Das nächste Spiel findet auswärts am Sonntag, den 25.11.2018 um 18:30 Uhr in der Sporthalle des VfL Rastede (Feldbreite, 26180 Rastede) statt. Dann gilt es unsere Kräfte zu sammeln und ein starkes Spiel zu spielen. Zuschauer sind herzlich eingeladen!

Hier noch Bilder vom Heimspiel gegen OTB: