1.Herren eröffnet Edeka-Böse-Wintercup 2019

0

Auf geht’s. Am heutigen Samstag eröffnet die 1. Herren vom TuS Ofen die traditionellen Hallenturniere in der Sporthalle am Rudolf-Kinau-Weg, die auch 2019 den Namen EDEKA BÖSE WINTERCUP tragen. 

Turnierbeginn ist um 14 Uhr.

Acht Mannschaften spielen um den begehrten Wanderpokal, Geld- und Sachpreise. Mit dabei sind die Teams vom Ahlhorner SV, VfR Wardenburg, TuS Varel, FC Oldenburg (alle Gruppe A), sowie BV Bockhorn, TuS Bloherfelde, der gastgebende TuS Ofen und die SG Wehden/Debstedt (alle Gruppe B), die gleich mit einem Reisebus voll Spieler und Fans den weiten Weg ins Ammerland auf sich nehmen.

Gespielt wird in zwei Gruppen, wobei sich die Gruppensieger direkt für das Halbfinale qualifizieren und die Gruppenzweiten wie -dritten in der Zwischenrunde die Gegner ermittelt.

Highlight nach der Gruppenphase: Sollte ein Entscheidungsspiel Unentschieden enden, packen wir 2 Golden-Goal-Minuten oben drauf – wer als erstes trifft ist weiter. Trifft keiner, gibt es ein Penaltyschießen von der Mittellinie. Das erhöht den Spannungsfaktor, wie sich schon im vergangenen Jahr herausstellte. Hier gewann der TV Neuenburg das Finale mit einem viel umjubelten Golden Goal. Da der Titelverteidiger aus Termingründen leider nicht  teilnehmen kann, wird es 2019 auf jeden Fall einen neuen Sieger geben, der sich auf dem Wanderpokal verewigt. 

Der Eintritt ist frei und die Spieler der 1. Herren sorgen für eine umfangreiche Cafeteria, wo man zu günstigen Preisen nicht nur den Durst löschen kann. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here