Deutlicher Erfolg in eigener Halle

Die Basketballer des TuS Ofen haben ihr heutiges Spiel gegen TuRa 76 Oldenburg mit 85:44 (49:22) gewonnen. Es war eine geschlossene Teamleistung der 49’ers, bei der sich Malte Albrecht und Paul Nachtigal besonders hervorgehoben haben. Malte zog immer wieder schnell aus Cuts zum Korb und penetrierte in die Zone. Paul warf 3 Dreipunkte-Würfe durch die Reuse. Die Defense stand ebenfalls sehr gut und man holte einige Rebounds.

Unter den Zuschauern war auch Daniel Hirsch zu treffen, der leider momentan mit einem Meniskusschaden ausfällt. Er hofft, im Januar wieder mit von der Partie zu sein.

Die Mannschaft unter Leitung von Trainer Hendrik Heißelmann steuert auf Erfolgskurs und hätte auch die Unterstützung von der Tribüne durch ein zahlreicheres Publikum verdient. Die Möglichkeit dazu besteht beim nächsten Heimspiel am Samstag, den 13.11.2021 um 20 Uhr gegen den TuS Eversten.

Bericht: Sören Brömstrup