Erfolg beim Regionspokal

Am Sonntag konnte man zum ersten mal seit etwa anderthalb Jahren wieder ein Basketballspiel in der Sporthalle des TuS Ofen am Rudolf-Kinau-Weg verfolgen. Es trafen sich die Ofener 49’ers und der VfL Rastede II zum Regionspokal Oldenburg/Ostfriesland.

Es war noch nicht wie früher: am Eingang wurde der Impfstatus kontrolliert, es fanden sich nur wenige Zuschauer ein und es fehlen auch die spielenden Kinder, die sich sonst immer auf Trampolin und Weichbodenmatte neben dem Spielfeld vergnügt hatten.

Nach dem Tip off übernahmen zunächst die Gäste aus Raste die Führung, aber schon bald fanden die 49’ers zu ihrem Spiel, gingen bereits zum Endes des ersten Viertels die Führung und ließen sich diese bis zum Ende auch nicht mehr nehmen. So freute man sich über einen Endstand von 74:59 Punkten. Getrübt wurde die Freude über den Sieg jedoch durch die Verletzung von Jochen Herrmann. Während des Spiels stürzte Jochen und verdrehte sich dabei wohl das Bein. Trotz großer Schmerzen verfolgte er das weitere Spiel seines Teams aber bis zum Schluss. Gute Besserung von dieser Stelle.

Unter den Zuschauern traf man auch auf Gregor Schweizer, der nach einem Abstecher nach Süddeutschland nun wieder nach Oldenburg zurück gekehrt ist. Zurzeit ist er noch verletzt, aber sobald er wieder fit ist, wird er auch wohl wieder im Team der 49’ers anzutreffen sein.

https://youtu.be/y2x9-1Uk1v8