TuS Bloherfelde 2 holt sich den EDEKA Böse Cup

Beim EDEKA Böse Cup der 1. Herren waren am Samstag Nachmittag die Mannschaften des TuS Bloherfelde 1 und 2, SG Hüllstede/Westerstede 2 und AT Rodenkirchen zu Gast. Das Ofener Team fand erst zum Ende des Turniernachmittages zu seiner Form. Musste man sich doch in drei Spielen geschlagen geben und konnte erst im letzten Spiel 3 Punkte holen und sich so dann doch noch durch das Torverhältnis (5 : 11) auf den vierten Platz vor den AT Rodenkirchen (6 : 14) schieben. Sieger des Turniers wurde der TuS Bloherfelde 2 mit zwei Unentschieden und zwei gewonnenen Spielen und somit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 14 : 6 vor dem TuS Bloherfelde 1 (7 Punkte / 13 : 8). Mit ebenfalls 7 Punkten landete die SG Hüllstede/Westerstede 2 auf dem dritten Platz (Torverhältnis 7 :6).