TUSO1 startet mit 3 Punkten in die Rückserie – Romano Oltmanns erzielt Doppelpack!

Nachdem die ersten drei Spiele der Rückserie bereits aufgrund der Wetterlage verlegt wurden konnte am Freitag Abend endlich gespielt werden.

Unser TUSO1 hatte die Erste Mannschaft aus Apen zu Gast. Das Hinspiel in Apen konnte Ofen 6:1 gewinnen. Schon in der ersten Minuten zeichnete sich ab, dass die heutige Gastmannschaft mit dem Team aus dem Hinspiel wenig gemeinsam hatte. Apen bestimmte die ersten 20 Minuten bevor das Team von Coach Prawatke und Appeldorn aufwachte. Bis zur Pause war es ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Höhepunkten. Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Ofen den ersten Treffer der Partie erzielen. Nach einer Ecke von Daniel Handschuh war es Romano Oltmanns der zum 1:0 einnetzte.

Pause!

Nach der Pause kam Ofen besser aus der Kabine. Klare Chancen blieben leider ungenutzt. „In dieser Phase hätten wir schon alles klar machen können“, so Coach Dennis Appeldorn.
In einem zerfahrenen Spiel nutze Romano Oltmanns dann eine weitere Möglichkeit zum 2:0. Dies sollte auch der Endstand der heutigen Partie sein.

„Am Ende fragt niemand wie und warum. Am Ende zählt nur, dass wir 3 Punkte in Ofen behalten, dass wir 2 Buden gemacht und kein Tor zugelassen haben. Apen ist heute wesentlich ballsicherer als im Hinspiel aufgetreten. Deshalb sind wir zufrieden und froh, dass wir in das Fussballjahr 2020 mit einem Sieg starten konnten“, so Coach Jens Prawatke.

Bericht: Jens Prawatke