8. Spiel – 8. Sieg

TUSO1 siegt weiter – Dennis Thomas mit Doppelpack!

Heute war die 3. Mannschaft der Rasteder Löwen zu Gast im Ofener Sportzentrum.
Jens Prawatke und Dennis Appeldorn mahnten schon vor dem Spiel: “Die Tabellensituation ist trügerisch. Rastede steht unten in der Tabelle, jedoch lassen sie wenig Tore zu, wir müssen heute Lösungen finden!”.

Und unsere Coaches sollten Recht behalten. In der ersten Halbzeit war für den Zuschauer der klare Unterchied in der Tabelle nicht zu erkennen. Rastede spielte disziplinierten Defensivfußball. Unser TUSO1 verstand es trotzdem sich Chancen zu erspielen. Leider blieben diese aber ungenutzt. Rastede hingegen nutze einen Konter zum 0:1. Zur Pause war die Überraschung quasi perfekt. Jedoch blieben dem Team um Prawatke und Appeldorn ja noch 45 Minuten und vor allem eine Pause. Diese wurde offensichtlich richtig genutzt.

Dennis Appeldorn: “Es dürfte jedem klar sein, dass es nicht unser Anspruch ist, zur Halbzeit 0:1 zurückzuliegen. Egal wie gut der Gegner deffensiv steht. Die Jungs brauchten in der Pause ein paar Worte um aufzuwachen. Wir müssen gegen jeden Gegner Vollgas geben und wir dürfen, auch als Tabellenführer, keinen Gegner unterschätzen!”.

Die Worte wurden offenbar richtig gewählt. In der zweiten Halbzeit war unser TUSO1 sofort hellwach. Es wurden weitere Chancen herausgespielt und am Ende auch genutzt.
So war es Jan Brake der den Ausgleich erzielte, ein toller Spielzug der schon in der eigenen Hälfte eingeleitet wurde.

Im weiteren Verlauf war es Dennis Thomas der durch zwei Treffer das Spiel entscheiden konnte.

“Der schnelle Ausgleich nach der Pause war gewollt und hat uns gut getan. Das Spiel war offen und wir haben direkt den Druck erhöht. So konnten wir, gegen die disziplinierte Defensivarbeit, weitere Chancen erzwingen!”, so Prawatke.

Zwei dieser Chancen führten dann zum Sieg. Am Ende weitere drei – verdiente Punkte!

“Max hat uns in der ersten Halbzeit im Spiel gehalten. Mit einer Glanzparade hat er uns vor einem 0:2 Rückstand bewahrt. Das war enorm wichtig.”, fanden die Coaches lobende Worte für ihren Keeper.

Heute für den TUSO1 im Kader:
Max Bode, Alexander Handschuh, Helge Dreyer, Immo Eden, Timon Breier, Timo Holitzner, Jan Brake, Kevin Lüers, Dennis Thomas, Marcel Thomas, Daniel Handschuh, Lukas Schreib, Jan-Ole Meißner, Jakob Gronde, Kevin BöckmannTimo Sojka und Nils Brendemühl, .

Die Tore für den TUSO1:
Jan Brake (1)
Dennis Thomas (2)

Bericht: Jens Prawatke