Das Fußballjahr 2021 ist endlich eröffnet

Heute, am Samstag, den 12. Juni 2021, fand das erste Fußballspiel zwischen der JSG Wechloy I und der JSG Wechloy II im Sportzentrum Ofen am Rudolf-Kinau-Weg statt. Es waren ca. 20 Zuschauer anwesend. Nun aber zum Spielgeschehen:

In der sechsten Minute hatte die JSG I die erste große Chance, das erste Tor des Jahres zu schießen. Doch der Ball konnte von Julius nicht verwertet werden, nachdem Jano, Kapitän der Mannschaft einen schönen Diagonalsteilpass gespielt hatte. Kurz danach durfte aber gejubelt werden. Die Nummer 4, Tammo, schoss den Ball ins Tor der Gäste (14. Minute). Doch die Gäste der JSG II ließen nicht nach und der Ball flog nach einer Bogenlampe und einem missglückten Zweikampf zum 1:1 ins Tor und der Torwart Sjurt musste hinter sich greifen. Zwei Minuten später holten die Gastgeber sich aber die Führung wieder zurück. Julius war der Nutznießer und führte den Ball mit dem Außenrist von links ins Tor. Die Zuschauer jubelten. Die von Sascha Lorenzen, Cord Bergholz und Dennis Appeldorn trainierte Mannschaft erhöhte sogar auf 3:1 durch den Doppelpacker Tammo nach einer nächsten Flanke. In der 32. Minute hätte der Ball eigentlich ein weiteres Mal ins Tor gehen müssen, doch die Kugel flog einmal an den Pfosten und zweimal an den Querbalken. Im darauffolgenden Angriff schoss Julius den Ball dann doch zum 4:1 ins Gehäuse der Gäste aus Wechloy/Polizei SV. Der Spieler lief über die linke Seite in den Strafraum und schoss den Ball in die lange Ecke des Tores. Dann wurde vom Schiedsrichter zur Halbzeit gepfiffen.

Am Anfang der zweiten 35 Minuten war die dominierende Heimmannschaft weiter am Drücker und hatte einige Chancen, die Führung noch weiter auszubauen. Doch die Gäste mauerten den Strafraum zu. Und so kam es wie es kommen musste. Die Gäste stürmten aus dem Nichts in den 16er der Gastgeber und schossen den Anschlusstreffer zum 4:2. Wurde es nochmal spannend auf dem Platz? Die Antwort lautete: „Nein!“ Denn die Ofener erhöhten durch ein sehenswertes Tor vom eingewechselten Collin auf einen Spielstand von 5:2. Nach einer Ecke, die von Till hereingebracht wurde, kam Collin aus 17 Metern auf der rechten Seite ungehindert zum Schuss und der Ball flog in die obere rechte Ecke des Tores. Danach passierte nichts mehr und die JSG Wechloy I gewann ihr erstes Spiel im Jahr 2021 mit 5:2 gegen den Partner aus der Spielgemeinschaft.

Nun erwartet die Mannschaft am kommenden Mittwoch ein weiteres Freundschaftsspiel gegen den TuS Ekern auf heimischen Rasen. Um 18:00 Uhr ertönt der Anpfiff dieses Spiels. Seid gerne dabei und unterstützt unsere Jungs bei ihrer Lieblingsaufgabe!

Ein Dorf. Ein Team. Ein Verein.

Bericht: Sören Brömstrup