TUSO1 startet mit Sieg in die Aufstiegsrunde

Heute war das Team um unsere Coaches Jens Prawatke und Dennis Appeldorn zum ersten Spiel der Aufstiegsrunde bei der Reserve des TuS Ocholt gefordert.

Jens Prawatke musste heute auf seinen Trainerpartner verzichten. „Dennis war heute zwar ortsabwesend aber wir haben uns, wie immer, gemeinsam auf das heutige Spiel vorbereitet. Und auch wenn ich heute allein an der Linie war, trägt jedes Spiel unsere gemeinsame Handschrift!“.

Das Team TUSO1 scheint auf den Punkt genau den Fokus gefunden zu haben. Wie unsere Coaches schon mehrfach erklärt haben, zählt in der Aufstiegsrunde jedes Spiel. Anders gesagt, es sind 6 Endspiele.

„Das erste Endspiel hat das Team konzentriert angegangen und unsere Vorgaben umgesetzt. Der Sieg und die drei Punkte waren heute hochverdient.“, so Prawatke.

Auffällig war die Geschlossenheit mit der unsere Erste heute aufgetreten ist. Annähernd das gesamte Team war heute in Ocholt anwesend.

Zum Spielverlauf: Ofen versuchte schnell den Ball laufen zu lassen. Ocholt versuchte die Passfolgen immer wieder körperlich zu unterbinden. Davon hat sich unser TUSO1 jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen. Und so war es Timo Sojka der eine tolle Kombination zum 1:0 nutzte.

Im Anschluss schaltete Ofen einen Gang zurück. Dadurch kam Ocholt zu einer Riesenchance. Doch unser TUSO1 konnte sich auf Torhüter Max Bode verlassen. Im eins gegen eins hielt er den Kasten sauber.

Pause!

In der zweiten Halbzeit war es der eingewechselte Lars van der Spek der seine erste Chance direkt zum 2:0 nutzte. Ofen wollte jetzt alles klarmachen. Ein Abspielfehler brachte Ocholt jedoch wieder ins Spiel. Der Fehler wurde gnadenlos ausgenutzt und dieses Mal musste sich Schlussmann Bode geschlagen geben. Im Anschluss erspielte sich unser TUSO1 durch tolle Kombinationen diverse Torchancen. Zweimal sollte jedoch das Aluminium stören bevor Kapitän Brendemühl zum 3:1 abschließen konnte. Nun verliess Timo Holitzner den Platz und Daniel Handschuh wurde eingewechselt. In einer seiner ersten Aktionen verwandelte Daniel Handschuh einen Freistoß zum Endstand von 4:1.

Aufgabe erfüllt. Teil eins von sechs wurde positiv abgeschlossen. Am kommenden Freitag geht es in das zweite Endspiel. Unser TUSO1 ist wieder auswärts gefordert. Am Freitag geht es nach Edewecht.

Heute für den TUSO1 im Kader:
Max Bode, Helge Dreyer, Timon Breier, Jonas Scheebaum, Kevin Lüers, Nils Brendemuehl, Timo Holitzner, Patrick Wesch, Lukas Schreiib, Timo Sojka, Tristan Bruns, Lars van der Spek, Jakob Gronde, Dennis Thomas, Peer Kah, Jonas Barth, Gytis Claußen und Daniel Handschuh

Die Tore:
Timo Sojka
Lars van der Spek
Nils Brendemühl
Daniel Handschuh

Bericht: Jens Prawatke