Meisterschaft und Aufstieg im Tennis

Unsere Herren Tennismannschaft hat sich im letzten Saisonspiel am 17.08. die Meisterschaft und damit den Aufstieg gesichert. Als Liga-Neuling und mit neuformierter Mannschaft ein sehr großer Erfolg.

In der Arena am Rudolf-Kinau-Weg wurde der verlustpunktfreie Tabellenführer aus Bad Zwischenahn empfangen. Ofen musste siegen, da man gegen Varel zuvor nur 3:3 Unentschieden gespielt hatte.

Nach dem Matchverlust unserer Nummer 1 Ralf Milbratz holten unsere Punktegaranten Jens Töbermann und Thomas Pflüger an Nummer 3 und 4 jeweils sichere Zweisatzsiege in ihren Einzeln. An Nummer 2 entwickelte sich ein hochklassiges und spannendes Spiel, das erst im Match-Tiebreak des dritten Satzes nach über 2 Stunden Spieldauer entschieden wurde. Lars Moysies setzte sich schließlich nervenstark mit 10:7 durch und holte den wichtigen 3 Punkt, sodass es nach den vier Einzeln 3:1 zugunsten des TuS Ofen Stand. Die beiden Doppelpaarungen musste daher die Entscheidung bringen. Im ersten Doppel waren Jens Töbermann und Jörg Ganghof chancenlos und mussten sich klar geschlagen geben. Im zweiten Doppel aber kämpften sich Ralf Milbratz und Andreas Harms in einem sehr spannenden und engen Match ebenfalls bis in den Match-Tiebreak des dritten Satzes. Hier setzten sie sich dann zum umjubeltem 10:3 durch und der Endstand lautete nach den vier Einzeln und zwei Doppeln schließlich 4:2 für Ofen.

Die Gegner aus Bad Zwischenahn erwiesen sich als sehr starke Truppe und fairer Zweiter, sodass im Nachgang beim gemeinsamen Grillen am Abend der Spieltag noch einen schönen Abschluss fand und auf Meisterschaft und Vize-Meisterschaft angestoßen wurde.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Ralf Milbratz vs. Holger Grond: 1:6 1:6
Lars Moysies vs. Dirk Schleuter 6:7 6:3 und 10:7
Jens Töbermann vs. Diederich Bakker 6:2 6:2
Thomas Pflüger vs. Thomas Marsen 6:3 6:4
Jens Töbermann & Jörg Ganghof vs. Ralf Albrechts & Dirk Schleuter 0:6 2:6
 Ralf Milbratz & Andreas Harms vs.  Holger Grond & Burchard Zurfähr 4:6 6:4 und 10:3

In der Abschlusstabelle der 2. Regionsklasse haben wir damit 5 Siege und 1 Unentschieden erreicht. Alle Teilnehmer aus der Mannschaft haben ihren Teil zum Gesamterfolg beigetragen und es hat allen sehr viel Spaß gemacht, den TuS Ofen wieder auf der Tennislandkarte zu platzieren. Beim Jubelbild fehlten Fenno Brockmann und Johann Flessner, die beide diesmal leider nicht mitwirken konnten.

Für den TuS Ofen geht es jetzt mit den professionellen Trainingskursen und erweitertem Angebot noch bis Ende September weiter. Am 14. und 15. September stehen außerdem noch die internen Vereinsmeisterschaften an, zu denen noch Anmeldungen an die Abteilungsleiter möglich sind. Auf der Anlage am Rudolf-Kinau-Weg wird noch bis in den Oktober hinein gespielt, sofern das Wetter es zulässt. Danach sind Kursbuchungen auch in der Hallensaison möglich.

Stefan Hartmann