„Danke“ an alle Helfer

Samstagmorgen 9 Uhr – für die meisten Familien ist am Wochenende um diese Uhrzeit Frühstück in gemütlicher Runde angesagt. Nicht so in Ofen: hier fanden sich Helfer aus allen Ofener Vereinen zusammen und packten kräftig an, so dass die als Notunterkunft mit Bauzäunen und Feldbetten ausgestattete Sporthalle des TuS Ofen wieder für den Sportbetrieb freigeräumt werden konnte.

Es gab viel zu tun. Betten wurden abgezogen, die Decken an den Trennwänden gelöst, Bauzäune rausgetragen, der Teppichboden auf Wagen verstaut, die Betten zusammengeklappt, alle Sachspenden wurden verstaut und eine Fee hat auch im Vereinsheim wieder für Ordnung gesorgt.

Alles ging Hand in Hand in vortrefflicher Zusammenarbeit der Ofener Vereine.

Vielen Dank an alle Helfer!