Jugendfußball am Wochenende

E-Jugenden schneiden zufrieden ab

Die E2-Jugend von Philipp und Sören spielte am gestrigen Freitag in Augustfehn und machte somit den zufriedenstellenden vierten Tabellenrang sicher. Eigentlich wäre man sogar Tabellenführer gewesen, jedoch gab es bei zwei Spielen Fehler in den Spielberichten und uns wurden sechs Punkte abgezogen. Das tat sehr weh, aber wir sind trotzdem sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser Saison. Die Mannschaft hat sich gefangen und trainiert toll mit. Ein Lob hiermit an Spieler, Eltern und Trainer. Beim gestrigen Spiel holte man ein gerechtes Unentschieden mit einem 4:4 in Augustfehn.

Nach Aufstieg oben festgesetzt

Die E1-Jugend gewann gestern beim Post SV Oldenburg mit 2:6 und ehrte hiermit die Arbeit des langjährigen Trainers Ralf nochmal. Es war ein sehr schöner Abschluss einer sehr überzeugenden Saison, die man mit dem Aufstieg im Winter und dem dritten Platz in der 1. Kreisklasse abschloss. Auch hier können Spieler, Eltern und Trainer fröhlich auf die Saison zurückblicken.

Zweite Meisterschaft in einem Jahr

Die D-Jugend hat es geschafft. Mit dem heutigen Sieg bei der JSG SchEdammBäke holte man sich die zweite Meisterschaft innerhalb einer Saison. Im Winter gewann man schon mal eine und stieg in die 1-1-Staffel der 2. Kreisklasse auf. Nun schlug man nochmal zu und feierte nach dem Spiel ausgelassen (siehe Video).

video

Die überragende Mannschaftsleistung und der Teamgeist sind nicht zu überbieten. Jeder kämpft für den anderen. Auch das Trainerteam aus Jacob und Fynn führt eine sehr gute und lobenswerte Arbeit an der Seitenlinie aus.
Insgesamt können auch die Unterstützer, also die Eltern und weitere Personen, die für die Kinder sorgen, zufrieden sein und sich eine schöne Sommerpause gönnen.

Berichte: Sören Brömstrup