D-Junioren spielen beim Futsal stark auf

Im Rahmen der Ammerländer Futsalmeisterschaften fand am Sonntag der 2.Spieltag der D-Junioren in der Sporthalle am Rudolf-Kinau-Weg statt. Das von Lars Gallo und Dennis Appeldorn trainierte Team verpasste es zwar sich für die nächste Runde zu qualifizieren, spielte gegen die teils höherklassigen und älteren Teams aber richtig stark auf und krönte das mit einem 1:0-Sieg gegen Tabellenführer JSG Edewecht I, die bis dato alle Spiele souverän gewonnen hatten. Julius Gronde erzielte den viel umjubelten Siegtreffer in der letzten Sekunde und wiederholte damit das Kunststück vom Spiel zuvor, als er in den letzten Sekunden zum 1:0 gegen JSG Husbäke traf.

Zuvor startete unser Nachwuchs mit einem 0:0 gegen SG FriPe II in den Spieltag und verlor anschließend mit 0:1 gegen JSG Elmendorf I.  Unsere D-Junioren haben damit erneut nur einen Gegentreffer zugelassen und stellen nach zwei Spieltagen  – neben Primus JSG Edewecht I – die beste Abwehr.  Mit insgesamt vier Siegen, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 6:2 wurden die ersten beiden Spieltage als Vierter von insgesamt neun Mannschaften abgeschlossen.

Wir haben die Spiele unserer Jungs in Bildern festgehalten: