Platz 1 für Blessen, Bellmann und Henkel

0

Frisch aus dem Trainingslager in Frankreich kommend, ging es für einige Athleten der Leichtathletikabteilung am Samstag, 04.Mai zu dem Frühjahrsmeeting des Heidmühler FC nach Schortens. Auf diesem Sportfest standen besonders selten angebotene Wettbewerbe auf dem Programm.

Vier Athleten von Trainer Andreas Ulferts trafen mit dem Diskus- und Speerwurf sowie dem Hürdenlauf gleich in drei Disziplinen an, die sie bisher nur aus dem Training kannten. Umso überragender waren die Ergebnisse. Dreimal Platz 1 und sechsmal Platz 2 standen am Ende der Veranstaltung auf den Urkunden von Fenna Henkel, Damaris Poppen, Leif und Peer Bellmann.

Fenna siegte im Kugelstoßen und Diskuswurf der Altersklasse W13. Ebenfalls einen ersten Platz im Kugelstoß belegte Peer bei den Jungen M12. 

Auch bei einer anderen Veranstaltung konnte sich ein Sportler des TuS Ofen über einen Pokal freuen. Beim 30. Gristeder Volkslauf am 01. Mai errang Wolfgang Blessen über die 5-Kilometer-Strecke in der Altersklasse M45 den 1. Platz. Und das mit hervorragenden 19:07 Minuten. Sein Sohn Toki wurde bei seinem ersten Start über diese Strecke mit 26:04 Minuten siebter in der AK U12.

Piet Kraski lief in 22:28 Minuten auf den fünften Platz der MJU16. Bei Jan Onkelbach stand am Ende 26:17 Minuten auf der Uhr. Über die 10 Kilometer erreichte Dietrich Boles mit 45:43 Minuten sein persönliches Ziel eine 45 vor dem Komma zu haben. Belohnt wurde er mit Platz 4 in der Altersklasse M55. Unser zweiter Starter Jürgen Böseler benötigte für diese Strecke 48:20 Minuten. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here