TuS Ofen schießt sich in Runde 2

EDEKA Jahrhundertturnier 2020: Die D-Junioren vom TuS Ofen haben ihr erstes K.O.-Spiel gegen den TuS Varel 09 am Mittwoch mit 12:0 gewonnen und sind damit eine Runde weiter. Ein Doppelschlag in den ersten Minuten der Partie, stellte die Gäste unter die kalte Dusche und die Weichen damit schnell auf Sieg.

Mit dem 5:0 zur Pause war das Spiel dann auch schon entschieden. Die Gäste aus Varel versuchten weiterhin dagegenzuhalten und vergaben zwei, drei richtig gute Konterchancen, während der torhungrige Gastgeber das Ergebnis auf 12:0 hochschraubte. Trotz der katastrophalen Platzzustände im Sportzentrum Ofen ein tolles und vor allem faires Spiel.

Wer der nächste Gegner sein wird, ist noch offen. Am Freitag wartet auf die D1 noch ein Freundschaftsspiel gegen den TuS Eversten II (17 Uhr, Sportzentrum Ofen), ehe es in der kommenden Woche um Weiterkommen und Punkte geht. Am Mittwoch steht das Volkswagen Junior Masters Quali-Spiel beim favorisierten VfL Edewecht an, zwei Tage später ist Ligaauftakt bei der SG ScheEdammBäke.

Bericht: Sascha Lorenzen